Gesundheitstag 2017

Presseberichte/Videos/Bilder
 
Fuldaer Zeitung
 
 
Quelle Fotos: Dietmar Fulde, Gesundheitsnetz Osthessen eG
 
Aktuelle Patientenvorträge zum Gesundheitstag
 
Patientenvorträge zum Gesundheitstag 2017 hier zum Download.
Programmheft hier zum Download
 
 
 
 
 
6. Osthessischer Gesundheitstag am Samstag, den 04. Februar 2017
im Kongresszentrum "Esperanto" in Fulda
 
Schwerpunktthema: „LACHEN IST GESUND!“
 
Die Vorbereitungen für den 6. Osthessischen Gesundheitstag sind in vollem Gange. 
Auf ein buntes Programm, vielen Aktionen und Überraschungen können sich die Besucher auch für die Veranstaltung 2017
freuen. Im Mittelpunkt stehen erneut die Themen Gesundheit, Vorsorge, Wellness, Ernährung und Bewegung.
 
     
 
Aussteller
Interessierte Unternehmen können sich hier über das Formblatt für die Standbuchung anmelden. 
Anzeigen
Möchten Sie eine Anzeige in unserem Programmheft schalten? Dann nutzen Sie hier das Formblatt für Anzeigenkunden. 
Sie haben noch Fragen?
Herr Fulde beantwortet sie gerne unter T 0661 242 777 02 oder ogt@gesundheitsnetzosthessen.de.
 

Osthessischer Gesundheitstag – Highlights für alle Generationen

Der sechste Osthessische Gesundheitstag wird am Samstag, den 4. Februar 2017, um 10 Uhr in der Esperantohalle in Fulda seine Tore öffnen. Das Motto der erneut unter der Schirmherrschaft des hessischen Sozialministers Stefan Grüttner stehenden Veranstaltung lautet „Lachen ist gesund“ – passend zur Fastnachtszeit, in der der Gesundheitstag stattfindet.

Natürlich steht aber der Fasching nicht im Vordergrund des Osthessischen Gesundheitstages, sondern wie immer viele Patientenvorträge nicht nur von niedergelassenen Ärzten der GNO eG, sondern auch mit leitenden Ärzten der umliegenden Kliniken. „Gesundheit ist das wichtigste Gut im Leben“ – darum sollte man sich Zeit nehmen, sich präventiv um Gesundheit zu kümmern.

Weitere in Planung befindliche Highlights sind eine „Live-OP“ an der offenen Lendenwirbelsäule (Neurochirurg Dr. M. Eichler), eine Modenschau rund um das Thema Gesundheit und Fitness, Vorträge von Chefärzten und  den niedergelassenen Ärzten aus dem Gesundheitsnetz Osthessen sowie ein Rekordversuch zusammen mit der Fuldaer Fastnachtsgesellschaft FKG. Hier soll die „längste Gesundheitspolonaise der Welt“ geschaffen werden.

Nach dem Erfolg der vergangenen Osthessischen Gesundheitstage rechnen die Veranstalter vom Gesundheitsnetz Osthessen mit großem Interesse.

„Wenn es uns gelingt, dass die Besucher für sich und ihre Familien viele gute Ideen mit nach Hause nehmen, dann haben wir unser Ziel erreicht“, betont Gabriele Bleul. Möglichkeiten dazu wird es viele geben: Herz des auf über 2500 Quadratmetern stattfindenden Gesundheitstages sind die über 100 Aussteller, darunter Krankenhäuser, Ärzte, Krankenkassen, Sanitätshäuser, Apotheken, Selbsthilfegruppen und Gesundheitsdienstleister. Sie informieren unter anderem über neue Entwicklungen im Gesundheitsbereich, bieten „Gesundheit zum Anfassen“ und stehen Rede und Antwort. Besucher können mit Ärzten des Gesundheitsnetzes Fragen rund um ihre Gesundheit, zur Vorsorge und Therapie verschiedener Erkrankungen erörtern.

Für Besucher des Gesundheitstages wird es eine runde Sache: ein abwechslungsreiches Programm sorgt für Unterhaltung und Information für die ganze Familie und bietet mit Sicherheit auch die eine oder andere Überraschung.

Der Eintritt ist auch dieses Mal frei.